Patientenanfrage-Management


Das medflex Patientenanfrage-Management macht die tägliche Bearbeitung von Anfragen übersichtlich und planbar. Patientenanfragen erreichen Sie strukturiert über Ihre medflex Kontaktseite im Internet – diese wird automatisch erstellt und ist personalisierbar. Das Anfragemodul erhebt in wenigen Schritten alle relevanten Angaben von den Patienten. Sie sehen alle Anliegen in der strukturierten Anfragen-Übersicht, können sie filtern und auf Wunsch direkt per medflex beantworten.


Das Patientenanfrage-Management gliedert sich in 3 Bereiche:


1. Das Anfragemodul für Patienten

2. Ihre Anfragen-Übersicht

3. Die Administration, in der Sie Einstellungen vornehmen können



1. Anfragemodul


Über das Anfragemodul stellt der Patient aus den angebotenen Optionen eine Anfrage an Ihre Praxis. 

Zur Auswahl stehen aktuell Termine, Befunde, Folgerezepte, Überweisungen und allgemeine medizinische Rückfragen – welche dieser Anfragegründe Sie anbieten, entscheiden Sie selbst.


Je nachdem, welche Option der Patient wählt, werden mehrere Folgefragen gestellt, um das Anliegen so genau wie möglich einzugrenzen. Zu diesen Angaben gehören: 


- Bestands- oder Neupatient 

- Versichertenstatus 

- Kontaktdaten 

- Nähere Angaben zum Anliegen, z. B. Zeitpräferenzen bei Terminanfragen oder Details zum Medikament bei Rezeptanfragen. 

 

All diese Informationen sehen Sie später kompakt in Ihrer Anfragen-Übersicht.  



2. Ihre Anfragen-Übersicht


Die Anfragen-Übersicht finden Sie bei medflex in der Navigationsleiste links unter 'Anfragen'. Sie beinhaltet:


- Liste aller eingegangenen Anfragen chronologisch mit Zeitstempel

- Ein Label oder Etikett zeigt an, um welchen Anfragentyp es sich handelt, z.B. Termin

- Alle Angaben, die der Patient bei der Anfrage gemacht hat und seine Kontaktdaten


Sie können auf die Anfragen flexibel antworten:


- Wenn der Patient bereits Ihr medflex-Kontakt ist, können Sie ihm direkt im Chat schreiben. 

- Per Anruf -  die Telefonnummer ist eine Pflichtangabe für Patienten. 

- Per E-Mail, wenn der Patient eine E-Mail-Adresse angegeben hat.
 

Tipp: Patienten, die Sie noch nicht in Ihrer medflex Kontaktliste haben, können Sie aus der Anfragen-Übersicht mit einem Klick zu medflex einladen und dann noch einfacher kommunizieren. 



Nützliche Funktionen der Anfragen-Übersicht


Status: Jede neue Anfrage hat zunächst den Status offen. Sie können den Status auf "In Bearbeitung" oder "Erledigt" stellen und Anfragen so strukturiert abarbeiten – sowohl persönlich als auch im Team. 

 

Filter: Über der Liste der Anfragen finden Sie die Filterfunktion. Sie können nach Anfragetyp, Bearbeitungsstatus und Erstellungsdatum filtern, z.B. um offene Terminanfragen gesammelt zu bearbeiten oder sich älteren Anfragen zuerst zu widmen.  

 

Nachricht senden: Patienten, mit denen Sie bereits in medflex verbunden sind, können Sie Anfragen direkt im Chat beantworten und z.B. den angefragten Befund gleich zusenden. 

 

E-Mail senden: Wenn Sie auf "E-Mail senden" klicken, öffnet sich automatisch eine neue E-Mail in Ihrem E-Mail-Programm. Die E-Mail-Adresse des Patienten ist bereits eingetragen.  

 

Tipp: Laden Sie diese Patienten doch gleich zu medflex ein, um ihnen datenschutzkonform und noch bequemer per medflex Chat zu schreiben. 


3. Administration


Welche Anfragetypen Sie in Ihrem Patientenanfrage-Modul anbieten möchten, entscheiden Sie. Die Einstellungen dazu nehmen Sie bei medflex im Bereich Administration unter 'Kontaktseite' vor.  

 

Klicken Sie dazu auf das Stift-Symbol oben rechts im Anfrageformular für Patienten und schalten Sie einzelne Anfragestrecken ein oder aus.  

 

Nutzen Sie ein medflex-Widget, um Patienten von Ihrer Praxis-Webseite zum Anfragemodul auf der Kontaktseite zu führen. Die Widgets sind ansprechend gestaltete Verlinkungen, die Sie einfach auf Ihrer Webseite einbinden. So geht es ≫