So speichern Sie Ihre medflex-Daten vor der automatischen Löschung


Die ausgetauschten Textnachrichten und Dateien bei medflex werden alle 3 Monate automatisch gelöscht - dies ist eine Sicherheitsanforderung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).


Die automatische Datenlöschung findet statt am:


15. Januar

15. April

15. Juli

15.Oktober


Daten kopieren und speichern vor der Löschung


Sie können sich gerne die Inhalte aus medflex herauskopieren und zB. auf Ihrem PC speichern. Markieren Sie einfach den Chat-Verlauf bei medflex, kopieren Sie den Inhalt und fügen Sie diesen in eine Textdatei auf Ihrem PC ein. Einfach abspeichern und für die Zukunft aufbewahren.


Daten direkt im medflex-Messenger speichern


Sie können auch einzelne Nachrichten oder Dateien direkt im medflex-Messenger "als wichtig markieren". Dadurch werden diese nicht automatisch gelöscht, sondern bleiben Ihnen erhalten. So geht's:


1. Loggen Sie sich als Patient bei medflex ein

2. Öffnen Sie den Chat-Verlauf mit Ihrem Behandler

3. Fahren Sie mit der Maus über die Nachricht oder Datei, die nicht gelöscht werden soll

4. Klicken Sie direkt neben der Nachricht oder Datei auf die 3 Pünktchen und wählen Sie "als wichtig markieren"