So nutzen Sie den internen Kanal richtig, um die Nutzung mit medflex zu optimieren


Im medflex-Messenger steht Ihnen ein eigener Kanal, bzw. Kontakt mit dem Namen "Ich" zur Verfügung. Sie können den Kanal nutzen, um sich selbst oder Ihrem Team Nachrichten oder Dateien zu hinterlassen und somit die (Zusammen-)Arbeit mit medflex zu optimieren. Der Ich-Kanal steht Ihnen an oberster Stelle in Ihrer Kontaktliste zur Verfügung.


ToDo-Listen anlegen: Schreiben Sie sich oder Ihren Kollegen Erinnerungen an wichtige Aufgaben auf. Sie können beispielsweise Ihre eigenen Nachrichten als wichtig markieren, bis die Aufgabe erledigt wurde, um die Markierung dann zu entfernen


Notizen schreiben: Sie können Informationen für sich selbst oder Ihre Kollegen als private Notiz hinterlegen und entsprechend als wichtig markieren


Dateiablage: Um schnell auf immer wieder benötigte Dokumente zugreifen zu können, speichern Sie das Dokument in Ihrem internen Kanal ab. Somit sparen Sie sich und Ihrem Team in Zukunft Zeit beim Auffinden der Datei


Weitere Informationen, Erinnerungen, Arbeitsanweisungen, etc.: Nutzen Sie den Kanal um allgemeine Informationen mit Ihrem Team zu kommunizieren, Aufgaben zu delegieren oder Erinnerungen aufzuschreiben



Unser Tipp: Sie können für Ihre Team-Mitglieder eigene Mitarbeiterzugänge anlegen. Damit ändert sich der "Ich"-Kanal in einen gemeinsamen internen Team-Kanal für Sie und Ihre Mitarbeiter.