1. Benachrichtigungen per E-Mail


Sie erhalten bei neuen Ereignissen rund um medflex eine Benachrichtigungs-E-Mail auf Ihre registrierte E-Mail-Adresse. Das beinhaltet Benachrichtigungen über neue Nachrichten, neue Kotaktanfragen, Einladungen zu Videoterminen oder wenn ein Patient/Kollege sich mit Ihnen verbunden hat und jetzt in Ihrer Kontaktliste ist.


Sollten Sie in kurzer Zeit, innerhalb von 10 Minuten, mehrere medflex-Nachrichten erhalten, so bekommen Sie trotzdem nur eine gesammelte Benachrichtigungs-E-Mail.


Falls Sie die E-Mail-Benachrichtigungen nicht erhalten oder diese im Spam-Ordner landen, dann stellen Sie bitte unsere Adresse mail@sib.medflex.de in Ihrem E-Mail-Programm auf die Erwünscht-Liste und fügen Sie sie außerdem in Ihr Adressbuch hinzu.


2. Push-Mitteilungen mit der nativen App


Installieren Sie sich die App für Mobilgeräte (Tablets, Smartphones), um außerdem Push-Mitteilungen auf Ihrem Gerät zu bekommen und somit keine Nachricht zu verpassen.




Tipp: Sie können in Ihren Geräteeinstellungen die Push-Benachrichtigungen auch ausstellen, wenn Sie zum Beispiel im Urlaub sind. Falls Sie am späten Abend keine Push-Mitteilungen wünschen, stellen Sie Ihr Gerät einfach auf den Schlaf-Modus.


3. Browser-Benachrichtigungen


Immer wenn ein Patient oder ein Arzt/Behandler-Kollege Ihnen eine Nachricht in medflex hinterlässt, können Sie sich diese Nachricht per Browser-Benachrichtigung direkt auf Ihrem Desktop anzeigen lassen. Angezeigt wird diese meistens im unteren rechten Bildschirmrand.



Für die Aktivierung der Benachrichtigungen werden Sie nach dem Login in medflex automatisch am oberen Bildschirmrand gefragt:



Falls Sie die Browser-Benachrichtigungen wünschen, klicken Sie bitte auf "Aktivierung von Desktop-Benachrichtigungen ". Danach werden von Ihrem Browser noch einmal gefragt. Hier müssen Sie noch auf "zulassen" klicken:



Alternativ können Sie die Benachrichtigungen manuell in Ihrem Browser ein- und ausstellen. In der folgenden Auflistung finden Sie eine entsprechende Anleitung für die Einstellung der Browser-Benachrichtigungen in Ihrem Browser:


Google Chrome | Mozilla Firefox | Windows EdgeSafari (MAC)


Für Mac-Geräte sollten ggf. die Desktop-Benachrichtigungen zunächst in den Einstellungen erlaubt werden. So geht's:


Schritt 1:

Schritt 2: