Patienten einladen - so geht´s


Sie können Ihre Patienten per E-Mail-Adresse oder Mobilnummer einladen.




Einladung über eine E-Mail-Adresse
Geben Sie im Einladungsformular neben dem Vor- und Nachnamen eine gültige E-Mail-Adresse ein. Nach Klick auf “Einladung versenden” erhält der Patient eine E-Mail mit einem Link. Bei Klick auf diesen Link kommt der Patient auf ein Formular, auf dem die Registrierung inklusive Passwortvergabe abgeschlossen werden kann. Danach können sich Patienten jederzeit einloggen. 


Einladung über eine Mobilnummer
Geben Sie einfach neben dem Vor- und Nachnamen eine gültige Mobilnummer in das Einladungsformular ein. Diese muss mit der Ländervorwahl (+49 für Deutschland) beginnen z.B. +49 172 12345678.

Nach Klick auf “Einladung versenden” erhält der Patient eine SMS mit einem Link. Bei Klick auf diesen Link kommt der Patient auf ein Formular, auf dem die Registrierung inklusive Passwortvergabe abgeschlossen werden kann. Danach können sich Patienten jederzeit einloggen.


Mehrere Patienten einladen
Um mehrere Patienten gleichzeitig, bequem und effizient zu medflex einzuladen, laden Sie einfach Ihre Patientenliste verschlüsselt bei medflex hoch. So geht´s:


1. Loggen Sie sich als Arzt ein

2. Öffnen Sie nach dem Login die Funktion "mehrere Patienten einladen

3. Folgen Sie den Anweisungen und laden Sie die Liste Ihrer Patienten dort hoch. Erlaubte Formate sind .doc, .pdf und .xlsx

4. Die Patientendaten müssen Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse oder Mobilnummer enthalten.

5. Die Einladungen an die Patienten werden danach von medflex in Ihrem Namen versendet. Die Patienten werden aber Ihre E-Mail-Adresse nicht sehen. Wenn sich Patienten daraufhin registrieren, werden Sie darüber per E-Mail-Nachricht informiert.


Tipp: Sie können sich eine Liste Ihrer Patienten üblicherweise aus Ihrer Praxis-Software exportieren oder ggf. aus Ihrem Online-Termin-System heraus exportieren.

Die Liste wird von unserem System automatisch auf doppelte Einträge und ungültige E-Mail-Adressen bereinigt.